FANDOM


Alejandro Rivera war der Sohn von dem mexikanischen Drogenboss Pedro Hernandez und

der Bruder von Paloma Reynosa. In der Folge Die tapferste Stunde erschoss er versehentlich seine eigene Schwester, da er dachte in dem Haus wäre Gibbs. Rivera und seine Schwester wollten sich an Gibbs rächen, da er ihren Vater getötet hatte, nachdem dieser Shannon und Kelly Gibbs umbrachte. In einer späteren Folge besucht Gibbs Alejandro im Gefängnis, wo er dem Agent folgendes klar machte: "Der Tod ist Ihr ständiger Begleiter! Wer hat schon alles den Fehler gemacht und Ihnen sein Leben anvertraut?"

QuellenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.